Verwaltungsgebäude der e.on edis AG Potsdam

Sanierung im Denkmalschutz, Neubau und Erweiterung

Der überregional aktive Energiekonzern e.on edis benötigt zur Zusammenfassung seiner Büroflächen eine repräsentative Erweiterung des traditionellen Standorts der Energiewirtschaft zwischen Berliner Straße und der Straße Am Kanal.

Durch den Neubau von Büro- und Verwaltungsflächen mit der neuen Netzleitstelle und einem Callcenter wurde ein technisch hoch installiertes Gebäude innerhalb eines sehr kurzen Bauzeitraumes geschaffen.

Parallel wurde das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Offizierskasino von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff geschichtsgetreu rekonstruiert und zugleich erheblich erweitert.
Das Gebäude beinhaltet nunmehr die moderne Großküche (300 Essen/Tag) mit Mensa und Kasino, die repräsentativen Sitzungsräume des Vorstands sowie eine aufwändige Technikzentrale.

e.on edis AG Potsdam - Projektdaten