Umbau Rathaus Neukölln 

Das denkmalgeschützte Rathaus Neukölln von 1909 / 1914 des Architekten Reinhold Kiehl wurde in folgenden Einzelmaßnahmenumgebaut und saniert:

  • Neubau Pförtnerloge / Eingangsbereich / barrierefreie Erschließung
  • Umbau von Sitzungszimmern: Puschkin-Zimmer, Treptow-Zimmer, Leonberg-Zimmer
  • Umbau SVV-Saal
  • Einbau Aufzüge
  • Fassadensanierung

Planung und Überwachung in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Kohler, Berlin.

Alle Arbeiten in Abstimmung mit der Denkmalpflege und im laufenden Betrieb.

Rathaus Neukölln - Projektdaten